Samstag, 9. August 2014

Meine ersten Socken aus dem Färbekurs...

... habe ich auch aus der Knäuelfärbung gestrickt. Die Wolle wird dazu mit doppelten Faden als Knäuel gewickelt. Dann wird der ganze Knäuel gefärbt, also in die Farbe getunkt, mit einer Nadel gefüllt mit Farbe injiziert, mit der Farbe betröpfelt usw. Leider habe ich kein Foto des gefärbten Knäuels gemacht. Denn zum Trocknen habe ich den Knäuel wieder als Strange aufgewickelt, damit es schneller geht.

Die Socken habe ich nun von unten nach oben gestrickt und beide gleichzeitig mit der Rundstricknadel. Das hat mir das auseinandernehmen der beiden Fäden erspart. Das Muster ist wieder einmal das RiverRapidsSocks ohne Löcher. Ich strick das so gerne.






Muster: River Rapids Socks ohne Löcher
Wolle: selbstgefärbt
Anschlag: 56M
Grösse: 36/37

Kommentare:

  1. Die sind toll geworden. Spannender Farbverlauf.

    Gruss
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Wenn man nicht für diese Färbetechnik nur nicht so viel wickeln müsste.

      Löschen